Passivrauchen

Ich bin so sauer...und traurig!

Ich bin eben von der Uni heimgekommen und mein Schatz ruft mir entgegen: "Ach, du bist ja schon wieder da!"
Und ich sehe noch wie er schnell den Aschenbecher aus dem Wohnzimmer trägt...

Wir haben eine feste Abmachung, dass er nur in seinem Zimmer raucht, weil ich Nichtraucherin bin.
Als wir zusammengezogen sind, war auch er schon 8 Monate Nichtraucher - hatte dann aber einen "Rückfall". Schon schlimm genug, dass er sich gefährdet.

Passivrauchen ist verdammt gefährlich. Nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene.
Klar: Auch ich setze mich "freiwillig" dem Rauch aus: Wenn ich zu meinem Schatz ins Zimmer gehe oder mit ihm Auto fahre. Oder auch, wenn ich in einen Club gehe (naja - inzwischen in Hessen ja nur noch in bestimmten Teilen der Räumlichkeiten...*g*)

Aber mein Wohnzimmer soll bitte rauchfrei sein undbleiben!
Lüften hilft zwar etwas, aber die krebserregenden Stoffe lagern sich auch an den Wänden und Gegenständen an. Ich will das einfach nicht!!
Soll er doch für 3 Minuten seinen süßen Hintern vom Sofa in sein Zimmer verlagern!
 

Am meisten ärgert mich aber, dass es keine sachliche Diskussion über das Thema gibt. Schatzy blockt ab und wird sofort emotional.
Muss das sein! Da kann ich nur verzweifelt den Kopf schütteln...

15.11.07 12:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen